Home
Wir über uns
Beratung & Planung
Umbauten
Dachflächenfenster
Fachwerksanierung
Altdachdeckung
Dachstühle
Gauben
Carports
Teehäuser
Energieberatung
Kontakt
Impressum

 Energieberatung 

 

Von uns erhalten sie ihren Energiepass. 

Am 1. Juli 2008 ist die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft getreten. Der Energiepass ist zur Pflicht geworden und muss beim Verkauf oder bei der Neuvermietung eines Gebäudes vorgelegt werden. Das gilt übrigens auch für Geschäftshäuser oder Bürokomplexe. Damit setzt die Bundesregierung eine Richtlinie der Europäischen Union um.

Der Energiepass darf nur von qualifizierten Experten ausgestellt werden. Dazu gehören Handwerker mit der Zusatzqualifikation "Energieberater", Bauingenieure und Architekten. Alle Energieausweise haben ab sofort eine grundsätzliche Gültigkeitsdauer von zehn Jahren.

 Was steckt genau dahinter?

In Zeiten stetig ansteigender Preise für Gas, Wasser und Strom können Interessenten schon beim Kauf, beim Bau oder bei der Anmietung den Energiebedarf und somit die Nutzungskosten einer Immobilie im Energieausweis abschätzen. In dem steht zum Beispiel drin, wie alt die Heizungsanlage ist, wie viel Wärme sie zum Fenster heraus heizt und wie hoch die Kosten für die Warmwasserbereitung sind. Der Energieverbrauch eines Gebäudes soll also "sichtbar" gemacht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                   

Holzbau Bundschuh | info@holzbau-bundschuh.de